Anmelden
 Suchen

Stellenanzeiger


Inserat Nr. 1585 - 08.01.2020 - jugendarbeit.ch

Fachperson im Bereich der Sozialen Arbeit 60-70%

Pensum

60 - 70 %

Institution

Kinder Jugend Familie der Stadt St.Gallen

Website

https://www.stellen.stadt.sg.ch

Arbeitsort

St. Gallen

PLZ

9000


Die Dienststelle Kinder Jugend Familie der Stadt St.Gallen sucht für die Abteilung Offene Jugendarbeit Ost/West auf den 1.März 2020 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson im Bereich der Sozialen Arbeit 60-70%

Ihr Arbeitsbereich:
• Mitarbeit in den verschiedenen Treffangeboten im Stadtteil West und Ost:
• Sozialpädagogische Arbeit mit Jugendlichen
• Mitgestaltung neuer Angebote
• Entwicklung und Durchführung von Aktionen und Projekten zusammen mit den Jugendlichen
• Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen, Erwachsenen sowie Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung in den jeweiligen Quartieren

Unsere Arbeitshaltung:
• Partizipativ
• Aktivierend, befähigend
• Lösungs- und ressourcenorientiert

Wir erwarten ein Fachhochschuldiplom in Sozialer Arbeit, Freude und Erfahrung in partizipativer Arbeit mit Kindern und Interesse am innovativen Mitgestalten des Angebotes. Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über gute kommunikative und administrative Fähigkeiten. Sie sind es gewohnt selbständig und zielorientiert zu arbeiten. Gelegentliche Arbeitseinsätze abends und am Wochenende sind für Sie selbstverständlich.

Wir setzen uns ein für eine gute Teamkultur und bieten Ihnen fachliche Begleitung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Personalamt, Rathaus, 9001 St.Gallen, www.stadt.sg.ch


Bewerbungsfrist    

24.01.2020

Bewerbung an

Ihr vollständiges Dossier reichen Sie uns bitte bis 24.02.2020 ausschliesslich inline ein.

E-Mail

personaldienste@stadt.sg.ch

Auskunft

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Hilal Iscakar, Abteilungsleiterin Offene Jugendarbeit Ost/West, Kinder Jugend Familie, Telefon 071 224 50 42

Inseratenummer

1585

Aufschaltdatum

08.01.2020


Dieses Inserat wurde am 08.01.2020 im Stellenanzeiger von jugendarbeit.ch publiziert.
Referenz: Inserat 1585/08.01.2020/jugendarbeit.ch.