Anmelden
 Suchen

Grundlagen  Kinder + Jugendliche    Jugendforschung

Jugendforschung

Die Jugendforschung befasst sich mit den Lebensbedingungen von Heranwachsenden und mit dem Einfluss dieser Bedingungen auf eine positive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Jugendforschung ist ein interdisziplinärer Wissenschaftsbereich. Aspekte der Erziehungswissenschaft, der Soziologie und der Psychologie prägen die Jugendforschung. Empirische Studien sind die wichtigsten Datenquellen. Im deutschsprachigen Raum prägte über Jahrzehnte die 1953 erstmals durchgeführte Shell-Jugendstudie die Jugendforschung. In der Schweiz hat sich das Jacobs Center for Productive Youth Development in Zürich als führendes Institut für empirische Jugendforschung einen Namen gemacht.

Schweizer Forschungsprojekte

z-proso - soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
https://www.jacobscenter.uzh.ch/.../zproso/
Jacobs Center Uni Zürich (Manuel Eisner und Team)

COCON - Competence and Context: Langzeitstudie zur psychosozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
https://www.jacobscenter.uzh.ch/de/.../cocon/
Jacobs Center Uni Zürich (Marlies Buchmann und Team)

TREE - Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben
http://www.tree.unibe.ch
Universität Bern, Institut für Soziologie

Juvenir - Studienreihe zu unterschiedlichen Themen.
https://jacobsfoundation.org/.../juvenir/
Jacobs Foundation, Zürich

JAMES - Mediennutzung von Jugendlichen
zhaw.ch/...
ZHAW (Gregor Waller, Daniel Süss und Team)
finanziert durch Swisscom AG

Nationalfondsprojekt 52: Kindheit, Jugend und Generationenbeziehungen im gesellschaftlichen Wandel
nfp52.ch

Nationalfondsprojekt 51: Integration und Ausschluss
nfp51.ch

Shell-Jugendstudie (Deutschland)

Die Shell-Jugendstudie ist die bekannteste Jugendstudie im deutschsprachigen Europa. Sie erscheint seit 1953 in regelmässigen Abständen und basiert auf repräsentativen Befragungen von 12- bis 25-jährigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In Fachkreisen gilt sie als Referenzwerk. Finanziert wird die Studie vom Mineralölkonzern Shell. Im Jahr 2019 erschien die achtzehnte Ausgabe der Studie.

Mathias Albert, Klaus Hurrelmann u.a.
18. Shell-Jugendstudie. Jugend 2019 - Eine Generation meldet sich zu Wort
Weinheim: Beltz, 2019.
Bei amazon.de kaufen...

Shell-Jugendstudie
shell.de/jugendstudie

Literatur

Klaus Hurrelmann.
Lebensphase Jugend: eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Jugendforschung.
Weinheim: Juventa, 2012 (11. Auflage).
Umfassendes Grundlagenwerk!
Bei amazon.de kaufen...

Walter Hornstein.
Jugendforschung und Jugendpolitik: Entwicklungen und Strukturen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Weinheim: Juventa, 1999.
Eine Fundgrube für wissenschaftlich und historisch Interessierte, die heutige Fragestellungen in einen geschichtlichen Zusammenhang stellt.
Bei amazon.de kaufen...

Institutionen

International Childhood and Youth Research Network (ICYRNet)
icyrnet.net